Was ist die Nordsee?

Nordsee mit Fischkuttern vor den Toren Büsums

Die Nordsee ist ein Teil des atlantischen Ozeans und durch den Skagerak und den Ärmelkanal mit dem restlichen Atlantik verbunden. An der Nordseeküste leben viele Millionen Menschen und die Nordsee ist Naherholungsgebiet wie auch wichtige Einnahmequelle der zahlreichen Fischer. Büsum liegt direkt an der Nordsee und wird durch einen Seedeich bei Sturmfluten vor dem Nordseewasser geschützt. Sturmfluten gibt es besonders in den windreichen Monaten von Oktober bis Februar und einige Daten aus vergangener Zeit zeugen von sehr schweren Sturmfluten an der norddeutschen Küste und auch in Büsum.

Helgoland | Insel in der Nordsee

Lange Anna im Norden der Insel Helgoland

Helgoland ist Deutschlands einzige Hochseeinsel und lockt Touristen und Besucher auch mit seinen Sonderregeln für den zollfreien Einkauf, dank seiner exponierten Lage hat Helgoland ein paar Vorzüge gegenüber anderen Urlaubsorten. Von Büsum besteht die schnellste Fährverbindung innerhalb von 2,5 Stunden, alternativ kann man auch mit dem Flugzeug ab Heide-Büsum bis nach Helgoland fliegen. Sehen Sie sich unsere Helgoland Live-Webcam an, bevor Sie einen Ausflug auf die Insel wagen, um das Wetter vor Ort abzuwägen.

Diese Webseite verwendet Cookies Weiterlesen …