WOA, Wacken im Fokus der Metalfans weltweit

 

Was: 

Wacken ist eigentlich ein eher verschlafenes Örtchen im Kreis Steinburg in Schleswig-Holstein, welches ca. 55 km von Büsum entfernt ist. An einem Wochenende, jedes Jahr Anfang August, steigt sowohl für die Einwohner als auch für Metalfans aus aller Welt die größte Party des Jahres. Jedes aus samt Halle, Garage, Garten etc. wird von den Einwohnern passend zum Festival umgestaltet und festivalsicher gemacht. Viele vermieten Zimmer oder Betten oder manchmal auch nur die Dusche für Besucher des Festivals. Die Einwohner sind mittlerweile Profis im Umgang mit der Masse an Fans. 

Das erste Mal fand das Wacken Open Air oder besser unter W.O.A. im Jahr 1990 statt, da in deutlich kleinerem Maßstab. Im letzten Jahr, 2015, gab es dagegen ca. 75000 Besucher. 

Tipp: 

Sehen Sie sich das Spektakel als Teil eines Tagesausflugs selbst an. Es lohnt sich. Fans aus unterschiedlichen Nationen friedlich und meist schwarz gekleidet ziehen durch die Straßen des kleinen Ortes. Die Atmosphäre vor Ort muss man unbedingt selbst erlebt haben. 

 

Wann:

jedes Jahr am ersten August Wochenende, z.B. 2016 findet das Festival ab dem 04.08.2016 bis 06.08.2016 statt.´

 

Wo:

Das Festivalgelände befindet sich auf den Feldern und Wiesen in und um Wacken. Kostenlose Parkmöglichkeiten finden sich von der A23 Ausfahrt Wacken kommend auf der linken Seite nach dem Ortsschild gegenüber des EDEKA Parkplatzes oder alternativ von der A23 Ausfahrt Hanerau-Hademarschen kommend in Gribbohm in der Hochdonner Straße. 

 

 

Quelle: Wacken Open Air , Wikipedia

Alle Angaben ohne Gewähr

Diese Webseite verwendet Cookies Weiterlesen …